Resilienz

das sogenannte „psychische oder seelische Immunsystem“ des Menschen!

Kennen auch Sie Menschen, die immer gut drauf sind, die vor Optimismus sprühen, immer und in allem etwas Gutes oder Positives sehen? Man bewundert sie… und manchmal ist man skeptisch „…die machen sich und Anderen doch nur etwas vor!“

Manche Menschen stehen im Leben wie ein Fels in der Brandung und andere kippen schon beim leichtesten Windstoß um.

Ein typischer Pessimist sagt: „Immer passiert mir das - es musste ja so kommen!“

Ein Optimist sagt: „Schauen wir mal, es gibt sicher noch eine andere Möglichkeit! Für irgendwas war es gut!“

Diese sogenannten Optimisten verfügen über eine hohe Resilienz!

Zu ihrer optimistischen Lebenseinstellung zählt auch ein hohes Selbstwertgefühl, welches Voraussetzung für die psychische Gesundheit ist.

Resiliente Menschen verfügen über Ressourcen bzw. innere Stärke, Krisensituationen bzw. kritische Lebensereignisse und Belastungen zu überstehen und daran zu reifen.

Sie wissen, wie sie mit Belastungen und Krisen umgehen können.

Wissenschaftliche Ergebnisse zeigen, dass optimistische Menschen z.B.

  • resistenter gegenüber Infektionserregen und dadurch
  • weniger anfällig für Erkältung, Schnupfen etc. sind,
  • einen niedrigeren Blutdruck haben,
  • mehr Abwehrzellen in ihrem Immunsystem haben und
  • eine längere Lebenserwartung haben…

In einer amerikanischen Studie (Danner, Snowdon & Friesen, 2001) mit 180 Nonnen und in weiteren Studien kam man zu dem Ergebnis, dass optimistische Menschen 7 Jahre länger leben, als Pessimisten.

Resilienz lässt sich lernen!

Man kann lernen, mit Belastungen und Herausforderungen konstruktiv umzugehen, sodass man trotz Schwierigkeiten ein erfülltes Leben führen kann.

Anhand eines Resilienz-Checks in Form eines Fragebogens erörtern wir in einem Einzel-Coaching unter anderem Ihre Verhaltensweisen in Belastungssituationen und können aus der Auswertung individuelle Entwicklungsziele für Sie ableiten und erarbeiten.