„In jeder Krise steckt eine Chance!“

Burnout – ein Wort, eine Modeerscheinung, eine Krankheit? Mittlerweile in aller Munde und auch in der Welt der Medien präsent und trotzdem scheint diese Form einer psychischen Erkrankung noch ein "Tabuthema" zu sein. So ist das Burnout-Syndrom kein Endzustand, sondern ein schleichender Prozess. Je früher das Einsetzen dieses Prozess erkannt werden kann, desto leichter gelingen Interventionen.

Daher - zögern Sie nicht, mich zu kontaktieren – denn auch ich als ehemalige Betroffene kenne den schleichenden Prozess einer Burnout-Erkrankung und dessen fatale Auswirkungen! Ebenso bekannt ist mir auch der Gefühlszustand des  „nicht mehr Könnens“, Kraftlosigkeit, Hoffnungslosigkeit und innerer Leere. Eine falsche persönliche Einschätzung führte auch dazu, dass ich einen Rückfall erlitten habe. Nun sehe ich meinen Auftrag in der Präventionsarbeit – denn heute weiß ich aufgrund meiner persönlichen Erfahrung und zahlreichen Aus- und Weiterbildungen, wie ein Burnout zu verhindern und Stressbewältigung möglich ist.

Ich biete Vorträge, Seminare, Coaching und Beratung in den Bereichen Stressmanagement, Burnout-Prophylaxe, Zeitmanagement, Work-Life-Balance etc. für Privatpersonen und Unternehmen an.

Kontaktieren Sie mich! (Kontaktformular)

 

Fakten zum Thema: Stress

Ursachen für das Burn Out Syndrom

Stress
100%
Angst
92%
Ausgeprägtes Verantwortungsbewusstsei
85%